Evangelische Einrichtungen erproben Kita-App

Kita App PostkarteDer Evangelische Kindertagesstättenverband Hamburg hat ein sechsmonatiges Pilotprojekt gestartet, bei dem eine App die Kommunikation mit Eltern erleichtern und verbessern soll. Die App wird zunächst in 28 Kitas sowie drei Ganztagsstandorten (Nachmittagsbetreuung an Schulen) eingeführt. Der Verband entschied sich für den dänischen Anbieter Famly. Eine Voraussetzung für die Nutzung der App ist die Ausstattung möglichst jeder Gruppe mit einem Tablet. Damit machen die Träger einen großen Schritt in der Digitalisierung.

In erster Linie ersetzt die Famly-App den bisherigen Informationsaustausch zwischen Einrichtung und Eltern per Papier oder Telefon, aber keinesfalls den persönlichen Dialog. Die einfach zu bedienende und datenschutzkonforme App bietet eine zeitgemäße und ressourcenschonende Alternative: Ob Einladungen zu Elternabenden, Essenspläne, elterliche Genehmigungen oder Krankmeldungen der Kinder – alles kann unkompliziert via App kommuniziert werden.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie in der angeboteten PDF-Datei:

pdfPM_FamlyApp-fuer-Kitas_April-202105.pdf

Dieser Internetauftritt setzt Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell und werden als Session-Cookies für die Bedienung dieses Webangebotes gesetzt. Andere dienen der anonymisierten Besucherauswertung und Optimierung des Angebotes. Mit Klick auf 'Cookies akzeptieren' erklären Sie sich einverstanden, dass weitere Cookies in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.